Uncategorized

man: that’s how it works.

man: that's how it works.

Wenn Sie einen Mann erobern möchten, gibt es Mittel und Wege. Werden Sie auf unterschiedlichen Ebenen aktiv und begeistern Sie Ihren Traummann.

Mann erobern: Der erste Eindruck zählt

Die inneren Werte sind wichtig, aber um sie schätzen zu lernen, muss Ihr Traummann erst einmal mit Ihnen in Kontakt treten. Auch wenn Sie die Optik als oberflächlich abtun: Der erste Eindruck entscheidet darüber, ob das Objekt Ihrer Begierde Sie kennenlernen möchte oder nicht.

Treten Sie also gepflegt und natürlich auf. Gefallen Sie ihm, ist das schon die halbe Miete, wie die Soziologin Helen Fisher im „Focus“ erklärt: „[Männer] verlieben sich viel öfter als Frauen Hals über Kopf in jemanden, weil sie so empfänglich für visuelle Reize sind.“

Foto-Serie mit 8 Bildern

Betonen Sie also Ihre Vorzüge, ohne dabei zu übertreiben. Schöne Kurven kann man auch ohne nabeltiefen Ausschnitt hervorheben. Wenn Sie Männer anmachen wollen, müssen Sie sich in Ihrer Haut wohlfühlen – so wird ihn Ihre Ausstrahlung beeindrucken.

Der beste Magnet der Welt: Ein Lächeln

Möchten Sie einen Mann erobern, lächeln Sie zurück, wenn Ihr Traummann Sie anblickt – schon ein einzelnes strahlendes Lächeln kann ihn begeistern. Damit Ihr Lächeln gut ankommt, versuchen Sie, es nicht aufgesetzt wirken zu lassen – es sollte ein natürliches, authentisches Lächeln sein.

Auch gespielte Coolness hilft Ihnen nicht weiter – diese wird nur schnell durchschaut und wirkt dann unsympathisch. Ein bisschen Aufregung macht Sie nicht weniger sexy. Nehmen Sie immer wieder Augenkontakt auf und lächeln Sie ihn dabei an. Er wird diese Einladung zum Flirt sicher verstehen und bei Interesse darauf eingehen.

Zuhören und offen sein

Es hat geklappt: Sie sind mit Ihrem Traummann ins Gespräch gekommen. Suchen Sie jetzt nicht panisch nach Themen . Fragen Sie ihn einfach nach Dingen, die er gern tut und die ihn interessieren. Hören Sie vor allem aufmerksam zu. Laut dem Magazin „P.M.“ fühlen sich Männer von Frauen angezogen, „die sich für die Vorlieben und Hobbys des Mannes interessieren und ihm Freiräume dafür geben”.

Verdrehen Sie daher nicht die Augen, wenn Ihnen seine Lieblingsbeschäftigungen fremd sind, sondern lassen Sie sich erzählen, was daran so viel Spaß macht. Erzählen Sie auch von sich, aber ohne in lange Monologe zu verfallen. Geben Sie ihm stattdessen die Möglichkeit, nachzufragen und sein Interesse zu bekunden. Signalisieren Sie ihm, dass Sie das Gespräch genießen. So schätzt er das Zusammensein mit Ihnen und möchte Sie sicher wiedersehen.

Author Since: Jul 26, 2018

Related Post